Unsere Chorgemeinschaft „Edelweiss Hillscheid e.V.“ (ehemals MGV Edelweiß 1892 e.V. Hillscheid) hat zurzeit  68 aktive und 100 passive Mitglieder. Im Gemischten Chor des Vereins singen 23 Sängerinnen und 27 Sänger, im Männerchor 27 Sänger und im  Kinder- und Jugendchor singen 20 Kinder in 2 Gruppen im Alter von 4 bis 10 Jahren. Der "Gemischter Chor" besteht seit 1986 und die Abteilung „Hillscheider Kinderchor“ seit 2008. Beide Erwachsenen-Chöre des Vereins errangen den Titel Meisterchöre des Sängerbundes Rheinland-Pfalz. Dieser Titel wurde von beiden Chören erstmals 1996 errungen und beim Bundesleistungssingen im November 2001 bestätigt.

 

Im Verlauf seiner 125-jährigen Geschichte hat der Verein viele gesangliche Höhepunkte erlebt und Erfolge errungen. Die Sammlung von Pokalen im Vereinsheim, wertvoll wegen ihres Alters, zeugt davon. In den letzten Jahrzehnten werden bei Wertungssingen hauptsächlich Urkunden verliehen und auch davon gibt es viele. Besonders zu erwähnen ist, dass der Männerchor bei den Opernaufführungen des Stadttheaters Koblenz die Chorbeiträge in "Aida" und "Macbeth" sang.

 

Zu seinem 100-jährigen Bestehen im Jahre 1992 organisierte der MGV Edelweiß Hillscheid mehrere Veranstaltungen mit Chören aus Osteuropa, aus denen sich bis heute bestehende Kontakte entwickelten. So waren der Rundfunk- und Fernsehchor St.Petersburg, der Mädchenchor der Warschauer Staatsoper "Alla Polacca" und der Jugendchor "Juventus Cantans" aus Pardubice (Tschechien) zu Gast in Hillscheid. Sänger und Sängerinnen aus St.Petersburg und Pardubice gastierten in den letzten Jahren mehrmals in Hillscheid und auf Vermittlung des Edelweiß Hillscheid auch in anderen Orten. Auch caritative Hilfe für St. Petersburg wurde vom Verein initiiert und z.B. im Winter 1992/93 mit Unterstützung des Roten Kreuzes unter großer Mitwirkung der Bevölkerung ein Hilfstransport durchgeführt. Mehrere Konzertreisen in den 70-er und 80-er Jahren führten den Verein in die Schweiz, nach Österreich, Belgien und Luxemburg und in süddeutsche Städte. 1991 nahm man auf Einladung des Magistrats der Stadt Wien am dortigen internationalen Adventssingen teil. Es folgten Konzertreisen im Jahr 1996 nach Rom und 1997 nach Erfurt. Im Jahr 1999 nahm der MGV Edelweiß mit beiden Chören am deutsch-ungarischen Chorfestival teil, das unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten und des ungarischen Parlamentspräsidenten stand. 2002 führte die Chorreise den MGV Edelweiß Hillscheid zu Konzerten nach Prag und Pardubice. Im Jahr 2004 konnten wir in der Dresdener Kreuzkirche zusammen mit dem weltbekannten Kreuzchor einen Gottesdienst musikalisch mitgestalten. Unsere Chorreise 2006 nach Hamburg wurde durch die Mitgestaltung des Gottesdienstes im „Michel“ gekrönt. Im Jahr 2009 besuchten die Chöre Österreich u.a. mit der musikalischen Gestaltung der Pfingstmesse in Großarl (Salzburger Land). 2011 sang der Chor auf Einladung im Deutschen Sängermuseum in Feuchtwangen.

 

In der Ortsgemeinde Hillscheid ist der Edelweiss Hillscheid e.V. Mitglied des Vereinsringes und nimmt an allen örtlichen Veranstaltungen teil. Über 40 Jahre veranstaltete der Verein die örtliche Kirmes, die - neben dem jährlichen „Krebbelches-Fest“ - einen großen Stellenwert in der Tradition der Ortsgemeinde hat. Auch für die Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen und den Westerwaldkreis ist der Edelweiss Hillscheid e.V. ein Repräsentant. So vertrat der Verein den Kreis bei den Rheinland-Pfalz-Tagen in Zell und in Montabaur.

 

(Elvira Lohse, Chronistin)

 

 

Festschrift zum 125-jährigen Jubiläum       >>>